Stand:
17.03.2019

Spooky Homepage Ehemalige
Banner-hell

Winterwanderung 2017
Bei herrlichem Sonnenschein und leichten Minustemperaturen fanden sich am 28. Januar 2017 rund 50 wanderfreudige Mitglieder größtenteils mit Partner zur Jahresauftaktveranstaltung – der Winterwanderung – an der Dr. Dümmler-Halle in Bad Sobernheim ein,.
Punkt 10.30 Uhr setzte sich der Tross unter Leitung von Wolfgang Schuhmacher in Bewegung. Die Route nach Meddersheim führte diesmal entlang des Barfußpfades Richtung Staudernheim und über der Nahe zurück über den Nohfels. Der einzige Anstieg der Wanderstrecke war vollbracht. Nun ging es gemächlich weiter über den Radweg nach Meddersheim. Die herrliche Winterlandschaft lud viele zum Schnappschuss mit dem Handy ein. Traditionell stoppte die Truppe auf der Meddersheimer Brücke beim Heiligen „Nepomuk“um ihm mit einem hochprozentigem Schluck zu huldigen. Die letzte Etappe bis zum Ziel „Salis Lokal Portofino“flutschte wie von selbst.
Ein leckeres warmes Buffet war vorbereitet. Nach 2 Stunden Aufenthalt waren alle gestärkt und traten den Heimweg an. Knapp die Hälfte legte den Rückweg nach Bad Sobernheim noch einmal zu Fuß zurück. Wieder einmal eine tolle Organisation und diesmal war das Wetter unschlagbar gut!

Winterwanderung 17_1
Winterwanderung 17_2
Winterwanderung 17_3

Winterwanderung 2015 nach Oberstreit
Am 17. Januar 2015 trafen sich rund 40 Teilnehmer zur Winterwanderung um 10.30 Uhr an der Dr.Dümmler-Halle in Bad Sobernheim. Unter  der bewährten Leitung von Wolfgang Schuhmacher ging es über die Leinenborner Höhen mit Ziel Oberstreit. Nachdem der anstrengende, steile Aufstieg geschafft war,  erwartete Uwe Marquis die Wandertruppe mit einer kleinen flüssigen Zwischenstärkung.  Das Zurücklegen der restlichen Strecke mit herrlichen Ausblicken war nun kein Problem mehr, sogar die Sonne traute sich zaghaft hinter den Wolken hervor. Die gutgelaunte Gruppe kehrte punkt 12 Uhr im Dorfkrug in

Winterwanderung 1

Winterwanderung 3

Winterwanderung 4

Oberstreit zum Mittagessen ein. Gegen 14 Uhr machte man sich dann auf den Heimweg.
Alle waren sich einig: Wieder eine gelungene, kurzweilige Jahresauftaktveranstaltung

Winterwanderung nach Kirchroth 2014

Am 26.01.2013 trafen sich rund 50 Personen, Mitglieder der Ehemaligen und ihre Partnerinnen, um 10:30 Uhr am Winchendeller Weiher oberhalb von Merxheim, bei herrlichem Schnee und entsprechenden Temperaturen, um an der diesjährigen Winterwanderung teilzunehmen.

Unser "Wanderwart" Wolfgang Schuhmacher hatte die Wanderstrecke und die Lokalität ausgesucht. Über einen gut ausgebauten landwirtschaftlichen Wege ging es vom Winchendeller Weiher durch wunderschöne Landschaft hinauf auf die Merxheimer-/Kirchrother-Höhe. Dort angekommen wurde den Teilnehmer eine "kurze" Stärkung gereicht, die gerne angenommen wurde. Nach einem kurzen Verweilen bei herrlichem Blick über den Ort Kirchroth und den dazugehörigen Weinberge, setzte sich der Tross wieder in Bewegung. In einem weiten Bogen ging es in den Ort Kirchroth und dort zum Weinhaus Schlarb. Hier wurden wir vorzüglich verköstigt, sowohl mit Speisen aus auch mit Getränken, hauptsächlich mit dem guten Wein.

Nach einer ausgedehnten Mittagsrast im Weinhaus Schlarb von rund 2 Stunden ging´s wieder auf den Heimweg. In der Ortsmitte wurde noch ein Gruppenfoto von unserem "Hoffotografen".
Hanns Kirchhoff für die Chronik geschossen, der außerdem die komplette Winderwanderung in Bildern festhielt.
Insgesamt eine wunderschöne Wanderung, bei der auch die Konversation und damit die Pflege der Kameradschaft nicht zu kurz kam.

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

Winterwanderung nach Kirchroth 26

1. Vorsitzender:  Peter Öhler, Am Mühlenteich 14, 55566 Bad Sobernheim,  Tel.:  06751-5601;  Mail:  ehemalige-jabog35@gmx.de